Empfehlungen

Hier finden Sie einige Bilder aus der Umgebung von Denia, die allesamt einen Ausflug wert sind.

Bar Helios www.bar-helios.com

Zu dieser idyllisch gelegenen Bar führt der Fußweg am Meer entlang Richtung Les Rotes.

Mit dem Auto Richtung Les Rotes, nach der Abzweigung an der Verkehrsinsel die 1. Straße links die zum Meer führt. Geöffnet von 10 – 24 Uhr. Geniesen Sie die Tapas und den Blick aufs Meer. Sonntags Paella auf Vorbestellung.

Etwas weiter auf der rechten Seite finden Sie das Restaurant L`Erico Del Trampoli.

Hier haben Sie einen schönen Blick auf`s Meer, allerdings nur spanische Karte. Tischreservierung erforderlich.

Der Weg eignet sich auch sehr gut für ausgedehnte Spaziergänge, Gesamtlänge des Weges ca. 5 km.

Am Ende des Weges befindet sich ein sehr gutes Fisch-Restaurant, das Sie auch mit dem Auto erreichen, wenn Sie in Richtung Les Rotes die Straße bis zum Ende fahren (Sackgasse).

Hier ist ein Tauchergebiet und auch zum schnorcheln gut geeignet.

Versäumen Sie nicht die Fischversteigerung am Hafen von 17-18 Uhr. Den “Balkon” des Hafengebäudes erreichen Sie über die Aussentreppe und haben so einen Blick in die Markthalle.

Die öffentliche Markthalle in Denia befindet sich in der Calle Maggelanes, eine Nebenstrasse der Calle Marques de Campo. Hier kauft man unter anderem Obst, Gemüse, Fisch und Käse. Die Halle ist montags bis samstags, jeweils von 7 bis 14 Uhr geöffnet.

Fahren Sie mit dem Zug stündlich von Denia aus bis Benidorm und planen Sie einen Zwischenstopp in Altea mit Besuch der malerischen Altstadt mit ihren unzähligen Winkeln und Gassen. Geniesen Sie die herrliche Aussicht während der Fahrt. (Kosten für Hin- und Rückfahrt ca. 5 €).

Planen Sie einen Ausflug durch das Gebirge mit seinen idyllischen Dörfern.

Fahren Sie hierzu die Nationalstrasse Richtung Alicante und biegen Sie nach wenigen Kilometern ab in Richtung Alcalali. Folgen Sie der CV 715, die Sie durch das Gebirge, machen Sie einen Abstecher zu den Wasserfällen Fonts de Algar oder den Stausee in Guadelest. Fahren Sie weiter über Polop und La Nucia bis Sie wieder auf die Nationalstrasse in Benidorm kommen die Sie über das schöne Altea zurück nach Denia führt.

Wenn Sie etwas mehr Zeit für die Rückfahrt haben, fahren Sie die Küstenstasse über Calpe, mit Halt in Moreira, dann weiter nach Javea und über die Berge mit herrlichem Blick zurück über Les Rotes. Ein Ort zum geniesen und relaxen.

Bucht von Javea

Bucht von Javea

www.siestajavea.com Javea (Xabia) CV 736

Benidorm mit seiner Skyline wirkt für manche abschreckend, aber es hat doch ein gewisses Flair und man sollte es mal gesehen haben. Hier finden Sie beispielsweise das höchste Hotel Europas (186 m), das Gran Hotel Bali in Benidorm. Fahren Sie mit dem Aufzug zur Aussichtsplattform (6€ incl. Getränk) und geniesen Sie den traumhaften Blick auf die Stadt und das Meer. www.granhotelbali.com

Leuchtturm Albir Wanderweg ca. 40 Min_

Leuchtturm Albir Wanderweg ca. 40 Min_

ALBIR: Wunderbarer Weg immer an der Küste entlang durch Naturschutzgebiet zum Faro (Leuchtturm), ca. 45 Min., kinderwagengerecht. Kostenlose Besichtigung des Leuchtturms am Vormittag möglich, bis ca. 14 Uhr. http://www.benidormallyearround.com/4937-el-faro-the-lighthouse-in-albir

Albir Strand

Albir Strand

Guadelest. Maurisches Dorf etwa 25 km von Benidorm und Altea entfernt, hoch oben im Gebirge mit herrlichem Stausee und Blick bis zum Meer.

Altea mit seiner wunderschönen Altstadt

Altea mit seiner wunderschönen Altstadt

Sie sollten es nicht versäumen Altea mit seiner malerischen Altstadt und über der Stadt gelegenen Kirche zu besuchen, von wo aus Sie einen wunderschönen Blick über die Stadt geniesen. Fahren Sie danach etwa 2 km weiter zum Strand von Albir, mit wunderschöner Promenade.

Calpe:

Calpe

Calpe

Blick auf Calpe

Blick auf Calpe

Blick von Moraira auf Calpe

Blick von Moraira auf Calpe

Wanderung auf den 332 m hohen Penon de Ifach. Sie werden mit einem grandiosen Blick belohnt.

Nur mit festem Schuhwerk zu empfehlen.

Wenn Sie noch Zeit haben fahren Sie mit dem Auto über Moreira, ein ehem. kleiner Fischerort mit vielen schönen Gassen und Restaurants, weiter nach Javea und zurück nach Denia, das sie aus Richtung Les Rotes erreichen.

Tägliche Fährverbindung nach Ibiza und Mallorca. Katamaran-Fahrten.

Tauchen- und Kyte-Surfen

Touristen-Information am Eck, schräg gegenüber vom Bahnhof.

Weiter Informationen unter: www.infocostablanca.com/de/

Valencia

Oceanografic, größtes Aquarium Europas mit angrenzender Forschungsstation, nachgebildeter Arktis,

Antarktis, nachgebildeten Inseln der patagonischen Küste Südamerikas, Delfinatium, Auditorium u.v.m.

Gut essen:

Restaurant al la carte, Urb. Las Velas

Las Marinas Km 3,5 www.alacartedenia.com

und gleich daneben

Restaurant Danun

Las Marinas km 3,5

Richtung Las Marinas finden Sie noch einige Restaurants, wenn sie in die Seitenstraßen zum Strand abbiegen, mit Blick auf`s Meer und guter Auswahl an Fisch.

Verschiedene Restaurants am Meer entlang zu Fuß in Richtung Les Rotes. Schöne Buchten entlang des Weges und Tauchmöglichkeiten am Wendehammer.